Wie Du wirklich glücklich wirst.

 

Ohne innere Verbindung ist Alles Nix.

 

Fakt ist, dass wir innerlich nur wirklich erreichbar sind von dem, was sich uns im Außen zeigt, wenn wir innerlich auch dafür empfangsbereit sind.

 

Alles Geld der Welt kann nicht glücklich machen, wenn das Innere es nicht genießen kann.

Der tollste Ehepartner kann nicht geliebt werden, wenn wir uns nicht selber lieben.

Das schönste Kleid gefällt nicht, wenn wir uns nicht selber gefallen.

Der coolste Job bringt irgendwann nur noch Stress, wenn dahinter keine Vision oder innere Werte stehen.

Wir fühlen, dass wir „viel“ haben, aber irgendwie können wir darauf nicht zugreifen.

Denn da steht uns oft ganz viel im Weg!

Das können alte Erfahrungen sein, die sich in Glaubenssätzen manifestiert haben und als Gedanken in Deinem Kopf ihre Kreise ziehen, z.B. „ich bin nicht gut genug“, „ich bin das nicht wert“, „ich kann das nicht“, „ich habe Angst“,…

 

Diese Glaubenssätze finden zu Beginn „nur“ im Kopf statt. Gedanken werden zu Gefühlen und Gefühle werden zu Emotionen – dadurch reagiert Dein Körper dann auch irgendwann auf körperlicher Ebene regelmäßig gleich auf diese Gedanken.

 

Durch Ausschüttung von Hormonen, Synapsenverbindungen werden gebildet, Atemmuster verändern sich,….

Diese negativen Veränderungen manifestieren sich im Körper (z.Bsp. Stress: „ich schaff das nicht“, „ich muss das schaffen“ – Atem verändert sich – Panik – Herz reagiert).

 

Der Körper gewöhnt sich immer mehr an diese Zustände und will sie „haben“.

Die Energie für diese Abläufe im Körper, die die Prozesse im Körper in Gang setzt, kommt wiederum von den Gedanken.

 

Es ist ein Kreislauf: wenn die Aufmerksamkeit gerade mit „guten“ Gedanken beschäftigt ist, fordert der Körper dennoch die alten Gedankenmuster. Der Körper kann sich nicht sofort auf die neuen Gedanken einstellen. Er „hängt“ noch an den alten Glaubenssätzen.

Dadurch, dass der Körper dies fordert, suggeriert er dem Gehirn wiederum, dass etwas fehlt – er fordert das Input, das es früher immer gab.

 

Darum hat das Gehirn dann die Tendenz, die alten Gedankenmuster wieder abzuspulen.

 

Körper und Geist sind verbunden. Wenn der eine was will – bedient der andere es. Das läuft unbewusst ständig so ab.

 

Wir sind uns über 90% unserer Gedanken nicht bewusst. Viele Wissenschaftler sagen sogar, dass 97% unserer Gedanken und Handlungen unbewusst sind.

 

Wahnsinn, oder?

 

Und das ist der Grund, warum es so verdammt schwer ist diese alten Denkmuster zu durchbrechen und zu verändern. Neue Gewohnheiten zu implementieren, aus negativen Zuständen auszusteigen, wahres Glück zuzulassen, …

 

Weil wir es nicht schaffen, diesen Kreislauf zu durchbrechen.

 

Es gibt zahlreiche Therapiearten um eine Verbesserung des Befindens zu erreichen. Immer wieder höre ich, dass dadurch das „wieder funktionieren“ ermöglicht wurde. Das ist sicher ein wertvoller Schritt, die Frage ist nur, wie lange dies ausreicht um das Leben wieder selbstbestimmt glücklich zu meistern.

 

Was wirklich den Gedankenkreislauf nachhaltig unterbricht, so dass auch der Körper sich neu einstellen kann, ist die Bewusstheit.

Bewusstsein ist es, das die Veränderung ermöglicht.

Bewusstsein führt dazu, dass sich die Wahrnehmung verändert, die Energien im Körper wieder fließen können und sich Dir Dein wahres Potenzial zeigt.

 

Bewusstsein gibt es nicht auf Rezept und auch nicht durch drüber nachdenken.

Es erfordert Training, regelmäßiges Üben. Üben von z.B. Yoga und Meditation – um immer wieder bewusste Erfahrungen zu machen.

Kundalini Yoga ist das Yoga der Bewusstheit.

Ich weiß aus eigener Erfahrung, wie schwer es ist im Alltagswahnsinn mit solchen regelmäßigen Praktiken anzufangen! Immer wieder habe ich tolle Ausreden gefunden – was gerade alles viel wichtiger war…

Und das einzige, das uns die Regelmäßigkeit implementieren lässt, ist die Erfahrung.

 

Wenn Du erfährst, wie es sich anfühlt ruhig und zentriert zu sein.

Wenn Du erfährst, wie der innere Frieden sich in Dir ausbreiten kann.

Wenn Du erfährst, wie sich Vitalität und Freude in Dir aufbauen.

Wenn Du erfährst, wenn die Klarheit sich ihren Weg bahnt.

 

Ohne Ablenkung von außen.

 

Diese Erfahrungen waren für mich immer am intensivsten während mehrtägiger Ausbildungen und bei Retreats. In der Gruppe unter Anleitung.

 

Auf diese Erfahrungen kann ich aufbauen. Immer wieder – auch, wenn der Alltag um mich herum und in mir tobte.

 

Und diese Erfahrung möchte ich auch Dir ermöglichen.

LIVE

In der Gruppe.

Am Strand.

Unter Anleitung.

 

Und auch ONLINE im 1:1 counseling.

Direkt.

In Deinem Alltag und Deinem Rhythmus.

 

Damit Du erfährst, wie Bewusstheit Dein Leben verändert. 

Damit Du Dir eine Basis schaffst, auf die Du aufbaust – um immer wieder diese Zufriedenheit, das Glück und die Ruhe in Dir zu spüren, damit sich all das auch im Außen manifestieren kann!

 

Darum lade ich Dich herzlich ein, mit mir diese Erfahrungen zu erkunden. Live bei meinen Retreats  hier in Alicante (Spanien).https://www.vima.one/retreat/ https://bit.ly/2HpIbax

und online. Ich schicke Dir sehr gerne ein Angebot, das wir im kostenlosen Kennenlerngespräch uns gemeinsam ansehen können.

 

 

Bist du bereit?

Es geht immer MEHR – ich freue mich sehr, wenn auch Du Dich für unseren Newsletter anmeldest: